Näbelgeischternacht 2022


Verschiebung Matinée

Geschätzte Gönner, Familien, Freunde und Poltergeischter der Günschen

 

Aus aktuellem Anlass haben wir uns entschieden, die geplante Matinée vom kommenden Sonntag zu verschieben.

Aufgrund dessen führen wir die Matinée gemeinsam mit unserem Saison-Highlight der Näbelgeischternacht am 29. Januar 2022 durch. Der Anlass findet wie angekündigt unter 2G auf dem Schulareal in Jonen statt. Ebenso empfiehlt es sich, warme Kleider zu tragen, da der Anlass im Freien stattfindet. Der Beginn der Matinée ist pünktlich um 15.30 Uhr. Kommt doch etwas früher, damit wir die vorgängige Zertifikatskontrolle ohne Stress durchführen können.

 

Es lohnt sich anschliessend an die Matinée noch etwas bei uns zu verweilen. Das Monsterkonzert um 17.30 Uhr ist gleichzeitig der Startschuss für die Näbelgeischternacht.

  

Wir freuen uns, mit euch gemeinsam zu feiern!


Näbelgeischternacht 2022

«Musik mache, Fäschte, zäme Zyt verbringe, Gspröchle, Singe, eis trinke, schnupfe und eis as Bläch haue»

 

Wir freuen uns schon heute, dass wir in der kommenden Saison wieder eine tolle Fasnacht mit euch zusammen feiern können. 

 

Die Näbelgeischter-Nacht findet am

Samstag, 29. Januar 2022 statt - genauere Infos folgen.

  

Wir wünschen euch allen viel Gesundheit, «hebet euch Sorg» und bis bald

 

Fasnächtlichi Grüess

Näbelgeischter Jonen


Neumitglieder