Geschichte


2022

Motto: Günsch oder verlürsch

Anzahl: 36 Mitglieder

Präsident: Anja Koller

Tambourmajor: Köbi Wiederkehr



2020 (2021 Corona)

Motto: Günsch oder verlürsch

Anzahl: 40 Mitglieder

Präsident: Anja Koller

Tambourmajor: Köbi Wiederkehr



2019

Motto: Braveheart

Anzahl: 42 Mitglieder

Präsident: Lucas Burri

Tambourmajor: Andreas Huwyler



2018

Motto: Braveheart

Anzahl: 45 Mitglieder

Präsident: Lucas Burri

Tambourmajor: Andreas Huwyler



2017

Motto: 11988 v. Günsch (Steiziit)

Anzahl: 43 Mitglieder

Präsident: Lucas Burri

Tambourmajor: Andreas Huwyler



2016

Motto: 11988 v. Günsch (Steiziit)

Anzahl: 45 Mitglieder

Präsident: Lucas Burri

Tambourmajor: Melanie Reist



2015

Motto: de Schacht isch offe

Anzahl: 41 Mitglieder 

Präsident: Lucas Burri

Tambourmajor: Melanie Reist



2014

Motto: de Schacht isch offe

Anzahl: 41 Mitglieder 

Präsident: Dani Mai

Tambourmajor: Andreas Huwyler



2013

Motto: Nordwand

Anzahl: 43 Mitglieder 

Präsident: Dani Mai

Tambourmajor: Andreas Huwyler



2012

Motto: Nordwand

Anzahl: 42 Mitglieder 

Präsident: Dani Mai

Tambourmajor: Bruno Bieri



2010/2011

Motto: Samurai

Anzahl: 46 Mitglieder 

Präsident: Sandra Bieri

Tambourmajor: Bruno Bieri



2009

Motto: Naebelgeischt

Anzahl: 48 Mitglieder 

Präsident: Sandra Bieri

Tambourmajor: Marisa Knabenhans



2008

Motto: Naebelgeischt

Anzahl: 46 Mitglieder 

Präsident: Sandra Bieri

Tambourmajor: Marisa Knabenhans



2007

Motto: Gremlins

Anzahl: 48 Mitglieder 

Präsident: Ivo Odermatt

Tambourmajor: Sami Hug



2006

Motto: Gremlins

Anzahl: 50 Mitglieder 

Präsident: Ivo Odermatt

Tambourmajor: Sami Hug



2005

Motto: Mad Max

Anzahl: 50 Mitglieder 

Präsident: Ivo Odermatt

Tambourmajor: Sami Hug



2004

Motto: Mad Max

Anzahl: 45 Mitglieder 

Präsident: Ivo Odermatt

Tambourmajor: Sami Hug



2003

Motto: Atlantis

Anzahl: 46 Mitglieder 

Präsident: Ivo Odermatt

Tambourmajor: Sami Hug



2002

Motto: Atlantis

Anzahl: 46 Mitglieder 

Präsident: Marco Tanner

Tambourmajor: Peter Steiner



2001

Motto: Musketiere

Anzahl: 50 Mitglieder 

Präsident: Marco Tanner

Tambourmajor: Peter Steiner



2000

Motto: Musketiere

Anzahl: 50 Mitglieder 

Präsident: Marco Tanner

Tambourmajor: Peter Steiner



1999

Motto: Highlander mit Fratzen Grind 

Anzahl: 47 Mitglieder 

Präsident: Marco Tanner

Tambourmajor: Peter Steiner



1998 (10 Jahre Jubilaeum!)

Motto: Highlander mit Fratzen Grind 

Anzahl: 45 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger




1997

Motto: Professoren mit Hut

Anzahl: 42 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger



Aus der GV 1997: Ein OK für den Jubiläumsball wird gegründet. Die Musikkommission wird gegründet.



1996

Motto: Professoren mit Hut

Anzahl: 40 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger



1995

Motto: Feuer und Eis (Bläser rot-gold mit Vulkanmaske, Rhythmus blau-silber mit Eisbergmaske) 

Anzahl: 35 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger



1994

Motto: ?

Anzahl: 37 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger



1993

Motto: mit Monster Grind

Anzahl: 35 Mitglieder 

Präsident: Susann Bertholet

Tambourmajor: Alfi Häfliger



1992

Motto: Hauptsach schöns Wätter

Anzahl: 38 Mitglieder 

Präsident: Walter Blättler

Tambourmajor: Roger Graf



1991

Motto: Hauptsach schöns Wätter

Anzahl: 37 Mitglieder 

Präsident: Walter Blättler

Tambourmajor: Roger Graf



1990

Motto: ?

Anzahl: 33 Mitglieder 

Präsident: Walter Blättler

Tambourmajor: Roger Graf


Aus der GV 1990: Es wird beschlossen, dass der Tambourmajor eine Toleranz von 5 Mitgliedern hat, d.h. die Guggenmusig darf max. 35 Mitglieder haben. Per GV Beschluss wird bestimmt, dass der Tambourmajor ein "Jahresgehalt" von 500.- erhält, das er aber gleich wieder dem Verein spendet.


1989

Motto: ?

Anzahl: 27 Mitglieder 

Präsident: Walter Blättler

Tambourmajor: Roger Graf


Aus der GV 1989: Gewisse Personen finden, dass man nicht immer Leute werben soll!!! Die Höchstzahl von 30 Mitgliedern ist schon fast erreicht. Neu wurde eine Tourenkommission gegründet. 


1988

Motto: Marienkaefer

Anzahl: 18 Mitglieder 

Präsident: Walter Blättler

Tambourmajor: Roger Graf


Gründungsversammlung am Dienstag 5. Januar 1988 um 20.00 Uhr im Rest. Kreuz Jonen

18 Gründungsmitglieder

Gründungszweck: Erhalt einer guten Kameradschaft, Pflege und Förderung der Guggenmusig an der Fasnacht, Unterstützung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Der Namen der Guggenmusig steht noch nicht fest, alle Mitglieder werden gebeten, Vorschläge zu bringen. Während der Fasnacht wird die Guggemusig auf den Namen Schnäggechätscher Jonoba getauft. Höchstzahl der Mitglieder soll 30 Personen sein. Wegen Zeitmangel konnten nur 5 Proben gemacht werden und es wurde ein Gwändli gekauft. Probetag ist jeweils der Mittwoch. Auftritte an Schmudo, Fasnachtsmontag und Ottenbacher Fasnacht.

1. GV am 8. Juli 1988 im Rest Löwen Jonen, 15 Anwesende

Der Gugge-Namen muss geändert werden, da Obfelden eine Guggenmusig gründete mit demselben Namen. Der neue Namen lautet Näbelgeischter Jonoba (Jonen Ottenbach). Der Präsident schlägt vor, in Zukunft an der Fasnacht Schnapsfläschli zu verkaufen. Dies wird angenommen.